Marinekameradschaft Hildesheim
und Umgebung von 1910
  Berichte 2019   Berichte aus 2008

2009      2010     2011

 
Startseite   2012      2013     2014  
    2015      2016     2017  
    2018  
       
       
  Modellboottaufe

Anfahren und Taufe der neuen Boote von den Hildesheimer Schiffsmodellbauern.
Am 14.04.2019 haben die Schiffsmodellbauer die Saison 2019 am
Hildesheimer Hohnsensee eröffnet.
Wie in den letzten Jahren wurde die Taufe der neuen Boote von MK-Frauen vorgenommen.
Bärbel und Bärbel tauften in diesem Jahr 8 neue Boote.
Mit dem Wusch  "" allzeit gute Fahrt und immer einer Handbreit Wasser unterm Kiel  ""
wurden die Boote zu Wasser gelassen.

 

 

 

 

Foto

 

  Bosseln - 2019

an 06.04.2019 fand das diesjährige Bosseln vom Ortsrat Himmelsthür statt.
30 Mannschaften , darunter 3 Teams der MK gingen an den Start.
Bei bestem Wetter ging es quer über den Osterberg.
Unsere Mannschaften tummelten sich im gesicherten Mittelfeld.
Im nächste Jahr wollen MK-1  ; MK- 2  und die Seefrauen wieder
angreifen.

 

 

 

 

Fotos

 

  Labskausessen 2019

Foto - S. Jüttner

am 16.03.2019 fand unser diesjähriges Labskausessen statt.

Als Gäste konnten wir unseren Oberbürgermeister Ingo Meyer mit Ehefrau Ulrike und den
Himmelsthürer Ortsbürgermeister Christian Stock mit Ehefrau Kirsten begrüßen.
 

65 Teilnehmer waren der Einladung vom Vorstand gefolgt.
Smut Berti hatte - wie immer  - einen super leckeren Labskaus zubereitet.
Alle waren von der Delikatesse begeistert.
Beim gemütlichen Bier wurden viele nette Gespräche geführt.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos

 

  Der Vorstand der MK - 2019

Stellvertr. Schatzmeister Bernd Sackmann , Schriftführer Peter Schwitalla,
stellvert. Schriftführer Berthold Wreczycki , Schatzmeister Reiner Göhring
Vorsitzender Michael Nolte , stellvertr. Vorsitzender Martin Ossenkopp,
Beisitzer Helfried Huch , Beisitzer und Leiter AG-Boot Ralf Günther

 

   

 

Marinekameradschaft Hildesheim – Jahreshauptversammlung mit Überraschungen 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft Hildesheim und Umgebung von 1910 in der „Sportsbar“ in Himmelsthür bot gleich mehrere Überraschungen.

Vorsitzender Michael Nolte wunderte sich zunächst über den Besuch des Vorsitzenden des Landesverbands Südniedersachsen im Deutschen Marinebund Holger Quentin. Der Grund seiner Anwesenheit blieb ihm bis gegen Ende der Versammlung schleierhaft.

Die meisten der 19 Punkte umfassenden Tagesordnung wurden von den 42 anwesenden Mitgliedern – immerhin rund 63 Prozent der Gesamtmitglieder – zügig abgearbeitet. Die zur Wahl anstehenden Vorstandsmitglieder wurden durchweg einstimmig wiedergewählt. Lediglich Helfried Huch wurde ebenfalls einstimmig zum neuen Beisitzer gewählt.

Unter TOP 18 – Ehrungen folgten die weiteren Überraschungen. Zunächst wurde Gerd Diedrich auf Grund seiner großen Verdienste um die Kameradschaft und das vereinseigene Sportboot „Neptun“ von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Vorsitzender Nolte überreichte Diedrich die entsprechende Urkunde.

Nun offenbarte auch LV-Vorsitzender Quentin den Grund seiner Anwesenheit. Die Vorstandsmitglieder hatten im vergangenen Jahr beim Deutschen Marinebund die Verdienstnadel in Silber für Kamerad Nolte beantragt und genehmigt bekommen. Diese überreichte nun Landesverbandschef Quentin dem bis dahin ahnungslosen Vorsitzenden, ebenfalls mit der dazugehörigen Urkunde.

Sichtlich erfreut bedankten sich die beiden Ausgezeichneten mit einigen Runden Hochprozentigem.

Nachdem auch die Themen unter Punkt Verschiedenes  schnell besprochen worden waren, konnte Nolte den offiziellen Teil der Versammlung nach nur 50 Minuten schließen.

Zum anschließenden, wesentlich länger dauernden „Rees an Backbord“ wurde den Teilnehmern eine Schlachteplatte auf Kosten der Marinekameradschaft gereicht.

Text Peter Schwitalla  -- Foto Kai-Uwe Stehr

Der Vorsitzende Michael Nolte (links) überreicht Gerd Diedrich (Mitte) die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied im Beisein des Landesverbandsleiters Holger Quentin

 

   
       

       

       
 
       
 
       
 
       
 
       
       
 
       
 
       
 
 

 

   

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

                                                                                   

 

   

 

                                           

 

 
     

     

   

   

 

 

 

 

 

 
   

 

 

 

 
   

 

 

 

 
   

 

 

 
   

 

 

 
   

 

 

  

 

   

 

 

    

 

 
       


   

 

 

   

 
     

 

 

 

 

 

       

       

     

 

 

 

 
     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
     

 

 

 

     

 

 

 

     

 

 

 

     

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


       

     

 

 

       

       

 

 
       

 
       

 
nach oben      

       

nach oben      

       


       
nach oben      

   

   

nach oben  

       

       

       
nach oben